Hepatodoron

33,40 €
200 Stück
  • voraussichtlich verfügbar
  • PAYBACK Punkte sammelnSie erhalten 33 °P* für diesen Artikel.
    Die angegebenen PAYBACK Punkte können abweichen und berücksichtigen nicht mögliche Zusatzpunkte. Insbesondere bei Auftragsänderungen in der Apotheke ändern sich die PAYBACK-Punkte.
  • 761710
  • 200 Stück
  • Weleda AG
  • 0,17 € pro 1 Stück
  • Beschreibung

Anwendungshinweise

  • Das Arzneimittel wird 1 - 3 mal täglich gut zerkaut vor dem Essen eingenommen.
  • Säuglinge und Kleinkinder bis zu 3 Jahren erhalten die Tabletten in zerdrückter Form.

Dosierung

  • Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein.
    • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Einzeldosis:
      • Für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: 1 - 2 Tabletten,
      • für Kinder von 6 bis 12 Jahren: 1 Tablette,
      • für Säuglinge und Kleinkinder bis zu 6 Jahren: 1/2 Tablette.

 

  • Dauer der Anwendung
    • Die Dauer der Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt.

 

  • Wenn Sie die Einnahme von dem Arzneimittel vergessen haben:
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

 

  • Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich bei der Anwendung diesesArzneimittels nicht ganz sicher sind.

Indikation

  • Das Arzneimittel ist ein anthroposophisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Verdauungsorgane.
    • Es enthält die Wirkstoffe: Erdbeerblätter und Weinlaub.
    • Anwendungsgebiete
      • Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis gehört zu den Anwendungsgebieten die Anregung der Lebertätigkeit, als Basistherapie bei Lebererkrankungen, auch bei chronisch-entzündlichen und degenerativen Formen, auch mit Verstopfung und Ekzemen.

Gegenanzeigen

  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden,
    • wenn Sie überempfindlich gegenüber Weizenstärke, Erdbeeren (Fragaria vesca) oder einem der sonstigen Bestandteile von dem Arzneimittel sind.

Nebenwirkungen

  • Wie alle Arzneimittel kann dieses Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
  • In seltenen Fällen können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Weizenstärke kann Überempfindlichkeitsreaktionen hervorrufen. Das Arzneimittel ist dann abzusetzen und ein Arzt
    aufzusuchen.
  • Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht hier angegeben sind.

Warnhinweise

  • Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung
    • Lebererkrankungen bedürfen grundsätzlich der Abklärung und Überwachung durch den Arzt. Eine Arzneimitteltherapie ersetzt nicht die Vermeidung der die Leber schädigenden Ursachen (z.B. Alkohol).

bei Schwangerschaft

  • Schwangerschaft und Stillzeit
    • Wie alle Arzneimitteln sollte dieses in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Wechselwirkungen

  • Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln
    • Keine bekannt.
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Wirkstoff(e)

Weinblätter Pulver
Fragaria/Vitis (hom./anthr.)
Erdbeerblätter Pulver

Hilfsstoff(e)

Lactose 1-Wasser
Weizenstärke
Calcium bisdocosanoat

AVP: Üblicher Apothekenverkaufspreis, berechnet nach der Arzneimittelpreisverordnung. UVP: Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Preise inkl. MwSt. Rabattierte Produkte sind unter Umständen nicht mit Kundenkartenrabatten kombinierbar. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen und solange der Vorrat reicht. Irrtümer vorbehalten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Topseller

  1. 1
  2. 2